Neues von radio x

Samstag, 15. November 2014, 12–20 Uhr
Schützenstraße 12 in Frankfurt

 ab ca. 17 Uhr: Live-Webstream der Messybrothers aus Studio 2

Wer schon immer einmal hinter die Studiotüren eines Radiosenders schauen wollte hat am Samstag, den 15.11. Gelegenheit dazu. radio x lädt seine Hörer/innen, Fans und alle Radio Interessierten zum Tag der offenen Tür in die Schützenstraße 12 ein.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


(Jingle - Tag der offenen Tür bei radio x)

tuer-radio x-studio

Bei laufendem Sendebetrieb könnt Ihr miterleben, wie live Radio gemacht wird, die Techniker befragen, oder Euch auch selbst einmal in den Studios hinter die Mikros setzen. Ein großer Teil der Sendungsmacher/innen aus den rund 90 radio x Redaktionen wird anwesend sein. In kurzen Sendungsportraits stellen die radio x Sendungen sich und das vielseitige Programm von radio x on air vor

Eine gute Gelegenheit sich bei Kaffee und Kuchen über radio x zu informieren, seine Lieblings-Sendungsmacher/innen persönlich kennen zu lernen und alles zu fragen, was Ihr rund um das Radio schon immer gerne wissen wolltet. Wer Interesse hat, bei radio x mit seinem Thema oder seiner Musik selbst auf Sendung zu gehen, findet am Tag der offenen Tür gleich mehrere Ansprechpartner, um die Möglichkeiten auszuloten.

tuer-messybrothers-1b
Messybrothers

17:00 - 17:30 Uhr
Ein besonderes Highlight am Tag der offenen Tür ist der elektronische Live Act der Messybrothers (Facebook / Soundcloud). Bemerkenswert ist die Tatsache, dass alle drei Mitglieder aus komplett verscheiden Bereichen der Musik kommen. Peter Fey ist ein Urgestein der elektronische Avantgarde und Klanginstallation. Rene Schohe, Städelabsolvent, befasst sich mit multimedialer Kunst und spielt Cello. Philipp Russegger a.K.a Pars produziert Clubmusik und spielt Drum and Bass als DJ. Der Act kann im Studio live mitverfolgt werden und wird zeitgleich per Webcam ins Netz übertragen.

Darüber hinaus haben Liebhaber/innen von radio x die Möglichkeit, ihre mitgebrachten T-Shirts per Siebdruck mit einem radio x Motiv zu bedrucken. Schaut also schon mal in eure Schränke… radio x freut sich auf Euch!