Neues von radio x

Die Existenz des Frankfurter KZ-Außenlagers "Katzbach" in den Adlerwerken gehört zu den düsteren und wenig bekannten Kapiteln Frankfurter Stadtgeschichte.

 

kostens1-1

Die Verhältnisse im KZ-Außenlager werden von den wenigen überlebenden Häftlingen als grauenhaft beschrieben, die Todesrate des Lagers in den Adlerwerken war die höchste unter den hessischen KZs. Mit der Auflösung des Lagers kurz vor Kriegsende, am 24. März 1945, beginnt der Todesmarsch der letzten 350 Häftlinge, die den Main entlang Richtung Osten nach Dachau getrieben werden.

MP3 TONDATEI

Gallusfenster vom 23.03.2010 / 43:22 min. (MP3)

Zum 65ten Jahrestag gedachten Winfried Becker und der ehemalige Stadtteilhistoriker Thomas Sock im Gallusfenster den Geschehnissen in den Adlerwerken.

Das Gallusfenster sendet jeden Dienstag von 16-17 Uhr auf radio x.