2013 april-juni cover radio x heft

Der Frühling kann kommen - das neue radio x Heft April/Juni ist im Umlauf.
Ganz herzlichen Dank an Jim Avignon für die Gestaltung unseres aktuellen Covers!

  • Editorial - radio x sucht neue Fördermitglieder
  • Poetry Slam in Frankfurt (eine Story von Dirk Hülstrunk)
  • Musikmesse in Frankfurt / Hessentagsradio
  • Freiwilliges Soziales Jahr Kultur bei radio x
  • radio x Toons
  • Redaktionsvorstellungen:
    x-fade DJ Nacht Residents: High Fidelity Soundsystem
    Forum GegenStandpunkt
    RuFFM
    Irrati X und Hora Catalana

… und natürlich wieder eine Übersicht über das komplette radio x Programm.
Das radio x Heft findet Ihr in über 100 ausgewählten Clubs & Veranstaltungsorten in den Ständern von Ecco Flyer.

Am Sonntag den 7. April von 21 - 23 Uhr sendet die X-Rotation auf radio x ein Yoko Ono Spezial. Zu hören ist eine „Extended Version“ des 90-minütigen Schirn Vortrags über das musikalische Schaffen Yoko Onos.

Yoko OnoYoko Ono © Peter Moore / © Estate of Peter Moore / VAGA, NYC

Wer sich den Vortrag im Original in der Schirn Kunsthalle anhören möchte:

Donnerstag, 4. April 2013, 19 Uhr (Dauer: ca. 90 Minuten)
The Queen of Noise. Vortrag zum musikalischen Werk Yoko Onos
Veranstalter/Ort: Schirn Kunsthalle Frankfurt

Von der Kunstkritik ignoriert und der Musikpresse verschmäht, gehört das musikalische Werk Yoko Onos zum Interessantesten was die Popkultur zu bieten hat. Abseits vom Mainstream und ungeachtet jedweder Genregrenzen stellt Ono unsere Hörgewohnheiten seit über 40 Jahren auf die Probe und beeinflusste nachfolgende Musikergenerationen von Sonic Youth bis Lady Gaga maßgeblich. Mit zahlreichen Audio- und Videobeispielen führen die Kunsthistorikerin Lisa Beißwanger und der Musikjournalist Markus Farr durch die spannende wie windungsreiche Entwicklung Yoko Onos als Musikerin – von den Anfängen im Umfeld von John Cage über die gemeinsamen Alben mit John Lennon bis zu jüngsten Kollaborationen und Remixes. (Eintritt 9 €, ermäßigt 7 € - Infos auf Facebook)

Der 90-minütige Vortrag wird in einer „Extended Version“ mit mehr Musik am Sonntag den 7. April von 21-23 Uhr auf radio x im Rahmen der X-Rotation übertragen.

Die Filmwelt schaut bis zum 17. Februar wieder nach Berlin. Die 63. Internationalen Filmfestspiele zeigen wieder ein Spektrum von Filmen aus aller Welt.

Für Xinemascope, dem Kinomagazin auf radio x, ist Tullio in Berlin und schaut sich für euch Filme an. Was er gesehen und wie ihm die Filme gefallen haben, erfahrt ihr bis zum Ende des Festivals jeden Tag auf seinen Berlinale-Blog
berlinale2013.blogspot.de und natürlich an den nächsten beiden Donnerstagen (14. und 21.02.) zwischen 19 und 20 Uhr bei Xinemascope hier auf radio x.

Xinemascope sendet jeden Donnerstag von 19-20 Uhr auf radio x.