Sonntag, 18. Februar von 16-17 Uhr

Schöne Sachen machen 

Veganer, Vegetarier, Frutarier, Flexitarier, Pescetarier, Freeganer, Ovo-Lakto-Vegetarier, Paleo, Clean Eater, Slow Food ..... wer isst was?

Die einen halten Verzicht auf tierische Produkte für den richtigen Weg, Andere glauben, dass nur steinzeitliche Ernährung wirklich gesund ist, die Dritten wollen nur essen, was vom Baum fällt.
Wie die neuesten Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft helfen, die optimale Nahrungsauswahl herauszufinden, weiß unser Studiogast Diplom Ökotrophologin Martina Schneider.

Freitag, 23. Februar von 16-17 Uhr

Umweltmagazin 

Schon Ikarus hatte sich bei seinem Traum vom Fliegen die „Finger“ verbrannt – dies trifft im übertragenen Sinne immer noch/wieder auf die Menschheit zu. Dies spüren zuerst die vom Lärm Betroffenen in der unmittelbaren Umgebung des Flughafen Frankfurt (FRA).  Der Flugverkehr ist die klimaschädlichste Form der Mobilität, der Flugverkehr wird auf unterschiedlichste Art und Weise subventioniert und erzielt daraus einen enormen Vorteil gegenüber z. B. dem  Verkehr auf der Schiene. Über Alternativen, die aktuelle Situation am FRA , u. a. - die Themen unserer Sendung.

Greenpeace Frankfurt/M.

Mittwoch, 28. Februar von 19-21 Uhr

Donnerstag, 1. März von 10-12 Uhr

Adventures in Sound 

Bist du hungrig, so singe, schmerzt dich etwas, so lache. - Jüdisches Sprichwort

In meiner Kindheit waren Jiddische Wörter im Sprachgebrauch der Kriegsgeneration noch oft vertreten und wurden in normalen Alltagssituationen verwendet. Dies ist heute leider kaum noch der Fall. Höchstens den Fans der Jiddischen und Klezmermusik begegnet noch diese „glorreichste Promenadenmischung unter Europas Sprachen“.

Zusammen mit Musikbeispielen aus vielen Teilen der Welt wird euch euer Captain Crucial Cut in seiner Sendung einen Überblick zum Thema, gewürzt mit jiddischem Humor und Geschichten, geben. Ganz besonders freue ich mich auf meinen Studiogast den israelischen Sänger, Liedermacher, Schauspieler und Vermittler jüdischer Kultur Dany Bober – ein Streiter gegen das Vergessen, Rassismus und Antisemitismus.

Länge der Sendung: 120 Minuten/ Werbung: 0 %

Die Titelliste gibt es, wie immer, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ais cover 0218 yiddishland KL.jpg

 

Adventures in Sound – tune in and get turned on!

Sendereihe: Ausstellungsraum ÄTHER - artONair - Kunstexperimente im Hörfunk

Freitag, 02. März von 21-23 Uhr

Firtz deutschlanD e.V.  

 

Die 2. Ausstellung im Hörfunk mit Werken von Kai Söltner unter dem Titel "Error", verspricht "Drei große Ausstellungsräume. Ineinander übergehend. Darin: ein Schallplattenspieler. Kein Mikrophon. Und etwa 30 Platten. Gepresst zwischen 1968 und 74. Mit einer Ausnahme: Sie ist druckfrisch. Dialoge. In drei Räumen".

Mittwoch, 7. März von 15–16 Uhr

WortWellen 

Die heutige Literatur in Frankreich - das ist nicht nur Michel Houellebecq. Schon gar nicht in puncto Qualitität. Da gibt es Andere und vor allem Jérôme Ferrari (Foto unten, © Kornelia Boje), der seit seinem Roman "Predigt auf den Untergang Roms", ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt, zu den wichtigsten europäischen Stimmen des Gegenwartsromans zählt. Letztes Jahr erschien auf Deutsch sein - bereits vor der "Predigt" verfasster - Roman "Ein Gott ein Tier", in der beeindruckenden Übersetzung von Christian Ruzicska. Wir präsentieren euch das Buch, nehmen uns damit richtig was vor, weil auf den 110 Seiten erzählerisch-sprachlich wie inhaltlich mehr passiert als in den allermeisten 600-Seiten-Ziegeln. Für diesmal heißt das: keine Musik, nur konzentriertes Gespräch über ein faszinierendes Stück Sprachkunst, das härteste Gewalterfahrung mit zartestem Glück collagiert, das den Wirklichkeitsraum dahinter grellleuchtend-poetisch nach Erklärungen absucht, ohne sich auch nur eine Zeile billigen "Realismus" zu gönnen. Tut euch das an! Im Gespräch über "Ein Gott ein Tier" trifft Ewart Reder von den WortWellen auf Axel Dielmann, außer Verleger und Schriftsteller noch manches mehr, so - wie ihr hören werdet - hellwacher Leser von Gegenwartstexten. Faites vos jeux ...

Jerome_Ferrari.jpg