Sendetipps

Mittwoch, 25. November 19-21 Uhr

Donnerstag, 26. November 10-12 Uhr (Wdh.)

Adventures in Sound

Captain Crucial Cut

Greek Music

Heute stellt euch euer Captain Crucial Cut Musik aus Griechenland vor. Der voraussichtliche Zeitrahmen beträgt etwa 1940 bis in die 70er Jahre. Mit dabei, natürlich, Musik von Mikis Theodorakis und Melina Mercouri. Lieder über Leiden, Sorgen, das Schicksal, aber auch die Freuden und Lieben der Menschen. Verbindungen der Musik der Türkei und Griechenlands und der Einfluss der Gypsymusik werden ebenso thematisiert und natürlich auch musikalisch vorgestellt wie die Einbeziehung populärer Musikstile aus ua. Frankreichs oder Süd- und Nordamerikas.
Freut euch auf zwei Stunden wunderbarer Musik und reichlich Infos zu den gespielten Künstlern.
Adventures in Sound – tune in and get turned on!

ais cover 1120 greek KL

© Adventures in Sound

Mittwoch, 2. Dezember, 15 - 16 Uhr

WortWellen

Bei der US-Präsidentenwahl 2020 hat kaum eine Gruppe so massiv für Donald Trump gestimmt wie die evangelikalen Christen. Das sagt einiges - und nichts Gutes. Sind Christen nur noch das Grundrauschen einer erodierenden westlichen Kultur? Dem stehen gewichtige Tatsachen gegenüber. Am schnellsten wächst die Christenheit aktuell in China, Afrika, Südamerika. Überall - auch in westlichen Gesellschaften - herrscht eine verwirrende Vielfalt christlicher Lebensentwürfe und -richtungen. Je mehr man sich mit dem Thema beschäftigt, desto klarer wird: Von Anfang an war das so und durch die Jahrhunderte blieb es so. Die Anfänge waren am allerwenigsten geprägt von Dingen, die heute vielen als christlich gelten: Dogmatismus, Konservativismus, Familienideologie, Patriotismus, Staat.
Aktuelle Bücher zum Thema, von denen wir einige vorstellen, zeigen das: 
Hartmut Leppiens Studie "Die frühen Christen", wichtigste säkularhistorische Neuveröffentlichung zum Gegenstand, gibt Einblicke in die Lebendigkeit einer Bewegung, die anfangs "der Weg" genannt wurde.
Patrick Roths "Gottesquartett", ein aufregendes Stück Literatur, geht der Frage nach, ob christliche Spiritualität auch im Alltag des 21. Jahrhunderts funktioniert.
"Judas" schließlich, der letzte Roman des unlängst verstorbenen Amos Oz, kreist um jüdische Interpretationen und Kommentare zum Christentum von der Spätantike bis heute.
Nimm und lies, sagte Augustinus um 400. Mach an und hör rein, empfiehlt er heute.

paulus©Ewart Reder

Freitag, 4. Dezember, 15-16 Uhr

Academy X

Das Kreisjugendbildungswerk bot während einer Projektwoche die Möglichkeit, dass sich 12 junge Leute aus dem Berufsqualifizierungsprojekt Rodgau16Plus im Kreis Offenbach mit aktuellen Themen ihres Lebensumfeldes aus ihrer Sicht beschäftigen konnten.
Die Themenauswahl ist überraschend, galt es trotz Coronabeschränkungen und Umstellung auf online-Produktion hier interessante Beiträge zu gestalten.
Unterstützt wurden die Jugendlichen zu Beginn des Projektes durch professionellen Tipps vom Journalisten und Hörfunkkorrespondent Christian Scheld. Desweiteren stand den Jugendlichen ein Team aus vier Medienpädagog:innen zur Seite.
Den ersten Teil der Sendung habt ihr vor zwei Wochen gehört.

Padlet

© Sabine Ehret

Freitag, 20. November, 15-16 Uhr

Freitag, 04. Dezember, 21-23 Uhr

Fritz deutschlanD e.V.

Unser diesjähriges Thema „Wir wissen nicht was geschehen wird“ hat sich wie ein Orakel bewahrheitet. Schwierig wenn die Situationen, Anforderungen und Bedingungen für alle neu sind...
Heute Abend allerdings weiß ich, was geschehen wird: Wir werden Ausschnitte der Sendungen aus 2020 hören und euch verraten, was 2021 thematisch in den Fritz deutschlanD e.V. Sendungen zu hören sein wird.
Durch die Sendung wird uns DIE DENZ musikalisch begleiten.