Jeden 1. Freitag im Monat von 21 - 23 Uhr

Seit 1997 ist die Fritz deutschlanD e.V. Sendung jeden ersten Freitag im Monat von 21-23h auf radio x zu hören.

Jahresthema 2019:
"Nichts für schwache Nerven" (vom Konkreten zum Abstrakten)

fritzdeutschland Jahresmotto 2019 "Nichts für schwache Nerven"

Die Fritz deutschlanD e. V. Redaktion hat vor vielen Jahren ein Sendearchiv angelegt. Unser Archivar hat uns mit dem Zuruf: "… macht doch was mit der ollen Kollektion…"“ in Klausur geschickt.

Das Klausurergebnis
Wir brechen das Fritz d. e.V. Archiv auf: 264 (geschätzt) Sendungen seit 1997 auf Kassette, ab 2002 auf CD, schließlich seit 2006 auf Speicherplatte. Das Radio ist ein flüchtiges Medium. Die Fritz deutschlanD e.V. Sendung hat in den letzten 21 Jahren ein kaum zu überblickendes facettenreiches Material produziert. 2019 wollen wir die Kollektion aus ihrer Chronologie befreien. Nicht hintereinander, auch nicht geordnet, sondern in wildem Schnitt wird die Sammlung auseinandergenommen. Wir knüpfen Beziehungen zwischen unterschiedlichstem Material, fügen hinzu und lassen daraus Neues entstehen. Wir arbeiten uns, wie die Made durch den Speck, durch das gesamte Archiv, um 12x 2 Stunden zu extrahieren. Vom Konkreten bis zum Abstrakten.

Das Format ist wie immer: Feature, Hörspiel, Interview, Collage, Inszenierung mit Musik.

Die Redaktion: Abidi, Heier, Schmelz, Griesbaum.

Weitere Infos zum Thema über: https://fritzdev.de/fritzdevimradiox2019.html#c20


Die Fritz deutschlanD e.V. Sendung ist eine Kooperation mit Freunden des Vereins und denen, die es werden möchten. Kooperation meint für den Fritz deutschlanD e.V., eine freie Arbeitsplattform anzubieten, auf der künstlerische Projekte verschiedenster Gestalt und allgemein kulturelle Projekte umgesetzt werden können.

Der konzeptionelle Hintergrund der Fritz deutschlanD e.V. Sendung besteht in interdisziplinären Beiträgen zu einem jährlich erscheinendem Arbeitsthema.

Ziel ist, experimentell motivierte Sendungen als auditive Installationen, unter Zuhilfenahme von Musik, Text, Gespräch (Interview) und diversen Geschichten entstehen zu lassen.

Fritz deutschlanD e.V.

https://fritzdev.de/themenarchiv2018bis.html#c59
https://www.facebook.com/fritz.deutschlandev
https://fritzdev.de/jetztaktuell.html

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!