B Open Radio Show
am 9. und 10. Januar 2015
von 19:30 bis 21:30 Uhr live im Mousonturm und auf radio x

B Open ist eine Live Radio Show, die Bühne des Mousonturms wird zum Sendeapparat.
Bringen Sie ein Radiogerät und Ihre Kopfhörer mit oder leihen Sie sich ein Gerät bei uns! Bitte seien Sie leise, sechs RadiovisionistInnen loten die Gleichzeitigkeit von Hörfunk und Theater aus und berichten von der Welt. Das Radiostudio bildet eine Kapsel der ausschweifenden Neugier, mit der sie sich ihren Themen nähern. Sie bündeln die Aufmerksamkeit für das, was sie finden, im Äther. Die Stimmen werden zur Bühne der subjektiven Mitteilung.

Wer es nicht ins Theater schafft, kann die Sprengung des 3m³ großen Gelantineblocks auch live auf radio x zuhause mitverfolgen.

B Open Pressebild-510
Photo-credit: NOAA Photo Library & Caroline Creutzburg

Von und mit: Caroline Creutzburg, Franziska Dick, Rupert Jaud, Sophie Reble, Bettina Rychener, Maxi Zahn. Assistenz: Maria Isabel Hagen, Florian Seel, Elena Graßmann.
Im Rahmen des Freischwimmerfestivals. Gefördert von Kulturamt Frankfurt, Karl Hofer Gesellschaft, Autorenstiftung Frankfurt am Main, Kulturamt der Stadt Gießen, Gerda Weiler Stiftung, Fazit Stiftung, Institut für Angewandte Theaterwissenschaften.
In Kooperation mit radio x

radio x und „Das Bett“  präsentieren:
Wir tanzen live im Radio - die VirusMusikRadio Show 2014

Freitag, 19. Dezember im „Das Bett“, Schmidtstraße 12
Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 20.30 Uhr - Eintritt: frei!!
Liveübertragung auf radio x ab 19 Uhr

Auf zwei Bühnen und bei freiem Eintritt spielen im Programm der finalen LiveRadio-Show sieben fantastische Bands, Singer & Songwriter und ein DJ an den Turntables. Der gesamte Abend wird ab 19 Uhr live auf radio x live übertragen.

virusmusikradioshow 2014

20:30h Somepeopledrown – aus Korbach mit Ambient-Progressive-Post-Rock
21:10h aniYo kore aus Dortmund TripHop-Illbient-bubbleballoon of sound
21:45h Katinka - aus Mannheim mit tanzigen Funk Punk Rock
22:20h Madeleine Persson – aus Frankfurt mit Singer & SongwriterinnenMusik
22:55h Peoples Temper - aus Frankfurt die Bühne
23:30h Yen – und ihre All Age Alternative Musik schickt uns auf die Reise
00:05h Urban Breakbeat Orchestra – aus Frankfurt mit Live-Breaks
00:45h DJ AfterShowParty - Drum & Bass mit RuFFM von radio x
Die Veranstaltung endet um 03h

Bevor wir alle im „DAS BETT“ wild durcheinander tanzen, erinnern wir kurz was VirusMusik so alles macht. VirusMusik veranstaltet nun schon traditionell jedes Jahr im Dezember im DAS BETT – Club, die VirusMusikRadio Show.  VirusMusik, eine Initiative Frankfurter Musiker und Musikerinnen, wurde gegründet um die regionale Musikszene zu fördern. VirusMusik z.B. für die Musikszene eine tägliche Radiosendung (17 – 18 Uhr) auf radio x - Schwerpunkt: Die regionale Musikszene Rhein Main.

Im Programm der VirusMusikRadio Show 2014 präsentieren sich Musiker/innen und Bands, die im Laufe des Jahres in der Musikszene besonders kreativ waren, geehrt wurden, oder von Musikjournalisten/innen empfohlen wurden. Infos zu VirusMusik gibt es unter www.virusmusik.de und www.facebook.com/virusmusikradioffm

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main.

VirusMusikRadio auf radio x

radio x Sondersendung
Samstag, 06. Dezember, 13 - 15 Uhr
von Luna N. Atschekzai und Peter Fey
25 Jahre Frankfurter Autorenforum für Kinder- und Jugendtheater / Verleihung Deutscher Kindertheater- und Deutscher Jugendtheaterpreis 2014

autorenforum für kinder und jugendtheater

Seit 17 Jahren ist radio x im gleichen Haus mit dem Kinder- und Jugendtheaterzentrum (KJTZ) und dennoch weiß man nur wenig voneinander.  Anlässlich des 25jährigen Jubiläums des KJTZ und der Verleihung des Deutschen Kindertheater- und des Deutschen Jugendtheaterpreises im Rahmen des Frankfurter Autorenforums für Kinder- und Jugendtheater bringen Luna N. Atschekzai und Peter Fey von radio x Licht in das Dunkel.
 
Am Samstag, den 6. Dezember von 13 bis 15 Uhr präsentieren Atschekzai & Fey in einer Sondersendung Interviews und Gespräche mit Vertretern des Zentrums, mit Autoren und Preisträgern, dazu Atmosphärisches von der Preisverleihung im Kaisersaal des Frankfurter Römers und den Aktivitäten rund um das Autorenforum.